14.04.2018 | Jungfeuerwehr
Wissenstest der Feuerwehrjugend in Fließ



Am 14. April fand der diesjährige Wissenstest der Feuerwehrjugend des Bezirkes Landeck in Fließ statt.

Das lange Üben und Lernen hatte ein Ende und unsere Mädchen und Burschen konnten ihr Wissen unter Beweis stellen.




15 Burschen und Mädchen traten in der Stufe Gold und 7 in Bronze an.
Der Wissenstest umfasste Bereiche aus der Ersten Hilfe, 40 – 50 Fragen zum Feuerwehrwesen, Armaturen, Knoten, Planspiel. Diese Bereiche stellen nur einen Teil der Prüfung dar, alle aufzuzählen wäre zu umfangreich.





Mit Stolz können wir verlauten, dass alle Mitglieder der Feuerwehrjugend Fiss den Wissenstest positiv bestanden haben.
Wir gratulieren euch zur ausgezeichneten Leistung.





Im Zuge der Übergabe der Abzeichen wurde unser Gruppenkommandant Thomas Gritzner offiziell durch den Bezirk als Jugendbetreuer "angelobt".



An dieser Stelle einen großen Dank an alle Betreuer, welche in vielen Stunden unseren Nachwuchs fordern und fördern, dass sie diese Prüfungen Jahr für Jahr mit Bravour meistern.



An dieser Stelle sei noch erwähnt, dass die FF Fiss 22 Mädchen und Burschen der insgesamt 135 angetretenen Jugendmitglieder gestellt haben.

Eingetragen am 14.04.2018 von Ing. Markus Lenz