07.04.2019 | Jungfeuerwehr
Wissenstest der Feuerwehrjugend 2019 in Fiss

Am Samstag, den 06. April fand der diesjährige Wissenstest der Feuerwehrjugend des Bezirkes Landeck in Fiss statt.
Mit 159 Teilnehmer/innen konnte ein neuer Rekord an Prüflingen aufgestellt werden und wie auf dem Bild erkennbar, durfte Bezirksfeuerwehrinspektor Thomas Greuter ein freudiges Ergebnis (alle Prüflinge bestanden) mitteilen.



In vielen Stunden der Vorbereitung wurden die Jungfeuerwehrmänner und Frauen in vielen Bereichen aus dem Feuerwehrwesen vorbereitet:
- Material und Gerätekunde
- Dienstgrade
- Fahrzeugkunde
- Erste Hilfe
-unvm.

An dieser Stelle eine herzliche Gratulation an alle Prüflinge und weiterhin so viel Ergeiz.

Auch an dieser Stelle ein herzlichen Dank an unsere Ausbildner, welche sich während den stressigen Wintermonaten immer wieder die Zeit nehmen, den Nachwuchs auszubilden.






















Eingetragen am 07.04.2019 von Ing. Markus Lenz